Zur Startseite

Anmeldung und Teilnahmebedingungen

Anmeldung
Zu den Veranstaltungen der BSJ können sich grundsätzlich alle Interessierten ab 15 Jahren (bzw. ab 16 Jahren für die Jugendleiter-Ausbildung) anmelden. Mitgleider der in baden-württembergischen Sportbünden zusammengeschlossenen Sportvereine genießen Vorrang bei der Besetzung der Plätze (Begrenzung auf 3 Teilnehmer/Verein). Andere Anmeldungen werden auf die Warteliste gesetzt und können im Falle von freien Plätzen nach Anmeldeschluss berücksichtigt werden. Die Teilnehmerzahl ist begranzt. Meldungen werden in der Reihenfolge ihres vollständigen Eingangs berücksichtigt. Bitte die Anmeldefristen beachten! Bei Minderjährigen wird eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorausgesetzt.
Anmeldungen können entweder schriftlich oder online vorgenommen werden:
  • schriftlich: per Anmeldeformular (docx oder pdf)
  • online: der Verein kann mithilfe der individuellen Zugangsdaten über das BSB-net online zu Lehrgängen und Seminaren anmelden (Anleitung)
Anmeldungen zu Kooperationsmaßnahmen richten Sie bitte direkt an die Kooperationspartner.
 
Teilnahmegebühren und Zahlung
Die anfallenden Kosten sind bei den jeweiligen Ausschreibungen aufgeführt. In den Teilnahmegebühren sind in der Regel Unterkunft und Verpflegung (ohne Getränke) enthalten. Die Zahlung erfolgt per Bankeinzug, mit der Anmeldung wird der BSJ im BSB ein Basis-Lastschriftmandat für den jeweiligen Vorgang erteilt. Die Lastschrift ist nur vom Konto des Teilnehmers/Erziehungsberechtigten oder zugehörigen Hauptvereins möglich. Sollte das Konto nicht gedeckt sein oder die Lastschrift aus anderem Grund von der Bank nicht eingelöst werden, erlauben wir uns die Mehrkosten weiter zu berechnen.
 
Abmeldung
Bei kurzfristigen Abmeldungen (14 Tage oder kürzer) können die Gebühren nicht zurückerstattet werden.
 
Ausfall
Die BSJ behält sich vor, Veranstaltungen nach eigener Entscheidung abzusagen, z.B. bei zu geringer Teilnehmerzahl. Gezahlte Teilnahmegebühren werden zurückerstattet, weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.
 
Anwesenheit
Bei Lehrgängen sind die Teilnehmer i.d.R. über die gesamte Dauer eingebunden, teilweise finden auch am Abend Programmpunkte statt. Die uneingeschränkte Anwesenheit ist unerlässlich (Anwesenheitspflicht), daher ist bei mehrtägigen Veranstaltungen generell die Unterbringung an der Sportschule oder der Tagungsstätte vorgesehen. Eine Teilnahmebescheingung wird nur bei Anwesenheit während des gesamten Lehrgangs ausgestellt.
Bei sportbezogenen Lehrgängen ist eine aktive sportliche Teilnahme verpflichtend, eine Anreise mit Verletzung ist normalerweise nicht möglich und zuvor mit dem Veranstalter abzuklären. Grobe Verstöße gegen die Hausordnung der Tagungsstätte oder schädigendes Verhalten gegenüber der Gruppe führen dazu, dass Teilnehmer vom Lehrgang ausgeschlossen werden.
 
Unterbringung
Die Unterbringung an der Sportschule Schöneck erfolgt in Doppel- oder Mehrbettzimmern. Die Buchung eines Einzelzimmers ist bei freier Kapazität gegen Aufpreis möglich und direkt mit der Sportschule abzuklären. Falls Übernachtung und/oder Verpflegung nicht gewünscht werden, ist dies frühzeitig innerhalb der Anmeldefrist schriftlich mitzuteilen. In der Regel ist bei Bildungsmaßnahmen der BSJ eine Lehrgangsbegleitung vor Ort, das Jugendschutzgesetz ist zu beachten.
 
Datenschutz
Teilnehmerdaten (Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Geschlecht, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Vereinszugehörigkeit, besuchte Lehrgänge) werden für die interne Bearbeitung eletronisch gepeichert und im Rahmen des Lizenzmanagementsystems weiter verarbeitet udn an den Deutschen Olympischen Sportbund e.V. (DOSB) übermittelt. Ohne dieses Verfahren ist die Ausstellung oder Verlängerung einer DOSB-Lizenz nicht möglich.
 
Veröffentlichung von Fotos
Im Rahmen von Lehrmaßnahmen der BSJ werden gelegentlich Fotos für Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit (Homepage, Zeitschrift „Sport in BW“, Jahresprogramm o.ä.) gemacht. Die Teilnehmer der Lehrgänge können der Veröffentlichung von Fotos jederzeit widersprechen.
 
Versicherung
Während der Veranstaltung sind Vereinsmitglieder im Rahmen und Umfang der ARAG-Sportversicherung des BSB sowie der Zusatzversicherung für Nichtmitglieder versichert. Alle weitergehenden Ansprüche gegen den Veranstalter selbst werden, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.
 
Ehrenkodex
Seit dem 01.01.2012 gilt, dass vor Abschluss einer Lizenzausbildung ein Ehrenkodex für alle ehrenamtlich und hauptberuflich Tätigen in Sportvereinen und -verbänden unterschrieben werden muss. Darüber hinaus ist die Unterzeichnung des Ehrenkodex für die Verlängerung der Jugendleiter-Lizenz verpflichtend.
 
Erste-Hilfe-Kurs
Für die Aushändigung der Jugendleiter-Lizenz ist der Nachweis über einen Erste-Hilfe-Kurs (9 Lerneinheiten), der nicht älter als zwei Jahre ist, Voraussetzung.
 
Freistellung (ehemals Sonderurlaub)
Für BSJ-Veranstaltungen kann eine Freistellung beim Arbeitgeber oder der Ausbildungsstelle beantragt werden. Das entsprechende Formular finden sie hier.
 
Seit Inkrafttreten des Bildungszeitgesetzes gibt es für Beschäftigte in Baden-Württemberg zudem die Möglichkeit, sich bis zu fünf Tage im Jahr unter Fortzahlung der Bezüge für die Teilnahme an Bildungsangeboten für ehrenamtliche Tätigkeiten freistellen zu lassen. Weitere Informationen sind hier zu finden.

Partner:

einfach. clever. webben. - IntellliWebs