Zur Startseite

Jugendleiter-Ausbildung 2017/2018

Jugendleiter sind in ihren Vereinen für eine Vielzahl verschiedenster Aufgaben zuständig und damit Ansprechpartner für viele Bereiche: Vertretung der Vereinsjugend im Vorstand, Betreuung von Kindern und Jugendlichen, Organisation von Vereinsmaßnahmen wie Freizeiten, Spielfeste, etc. Ebenso umfangreich wie die möglichen Einsatzbereiche sind die Anforderungen, die an die Engagierten gestellt werden. Die Ausbildung zum Jugendleiter soll die Grundlagen an Informationen und Handlungskompetenz liefern, die für diese Aufgaben notwendig sind.
 
Die Ausbildung schließt mit dem Erwerb der Jugendleiter-Lizenz des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) ab. Die Inhalte der Lehrgänge werden ziel- und praxisorientiert erarbeitet, der direkte Bezug zur überfachlichen Arbeit in den Sportvereinen steht im Vordergrund. Inhalte sind u.a. Gruppenpädagogik, kleine Spiele, Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Freizeiten, Zuschüsse für die Jugendarbeit, Aufsichtspflicht etc.
 
Die Ausbildung setzt sich aus vier Bausteinen (Grund-, Aufbau-, Prüfungsvorbereitungs- und Prüfungslehrgang) zusammen:
 

Ausbildung:  Termine:    Ort: 
Grundlehrgang  30.10.17, 10.00 Uhr  - 03.11.17, 12.30 Uhr  Sportschule Schöneck 
Aufbaulehrgang  12.02.18, 10.00 Uhr  - 16.02.18, 12.30 Uhr  Sportschule Schöneck 
Prüfungsvorbereitung  13.04.18, 17.00 Uhr  - 14.04.18, 16.30 Uhr  Sportschule Schöneck 
Prüfungslehrgang  05.05.18    Sportschule Schöneck 
Ort: Sportschule Schöneck in Karlsruhe
Kosten für die komplette Ausbildung: 150,00 €
 
Anmeldeschluss für die gesamte Ausbildungsreihe: 04.10.2017
 
Für Absolventen folgender Ausbildungen ist ein Quereinstieg in den Aufbaulehrgang möglich:
  •       SportAssistenten-Ausbildung
  •       Vereinsjugendmanager-Ausbildung - Kooperation mit dem bfv

Anmeldeschluss für den Quereinstieg in die Jugendleiter-Ausbildung 2018: 29.11.2017

Kosten für Quereinsteiger aus anderen Ausbildungen: 70,00 €

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Meldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Das Mindestalter für die Teilnahme an der Ausbildungsreihe beträgt 16 Jahre. Nach Abschluss des Grundlehrgangs können alle Teilnehmer die Jugendleitercard (Juleica) beantragen und damit viele Angebote nutzen (siehe www.juleica.de). Mit Bestehen der Prüfung erwerben die Teilnehmer die DOSB-Jugendleiter-Lizenz. Für die Aushändigung der Jugendleiter-Lizenz ist der Nachweis über einen Erste-Hilfe-Kurs (9 Lerneinheiten), der nicht älter als zwei Jahre ist, sowie die Unterzeichnung des Ehrenkodex für alle ehrenamtlich und hauptberuflich Tätigen in Sportvereinen und –verbänden Voraussetzung.

Interessierte Vereinsübungsleiter können nach Bestehen der Prüfung zum DOSB-Jugendleiter in einem einwöchigen Lehrgang die Übungsleiter-Lizenz C Profil Kinder erwerben.

Anmeldung

 

Hinweis zum Bildungszeitgesetz: Die Badische Sportjugend Nord ist die Jugendorganisation des Badischen Sportbundes Nord e.V. Anerkannter Träger im Sinne des Bildungszeitgesetzes ist der Badische Sportbund Nord e.V. Mehr Informationen zum Bildungszeitgesetz finden Sie hier


Quereinstieg Jugendleiter-Ausbildung 2018

Hinsichtlich der Lehrgangsinhalte siehe Jugendleiter-Ausbildung.

Für Absolventen folgender Ausbildungen ist ein Quereinstieg in den Aufbaulehrgang möglich:

  • SportAssistenten-Ausbildung
  • Vereinsjugendmanager-Ausbildung - Kooperation mit dem bfv
Kosten für den Quereinstieg: 70,00 €
 
Anmeldeschluss für den Quereinstieg in die Jugendleiter-Ausbildung 2018: 29.11.2017

Ausbildung  Termin    Ort 
Aufbaulehrgang  12.02.18, 10.00 Uhr -  16.02.18, 12.30 Uhr  Sportschule Schöneck 
Prüfungsvorbereitung  13.04.18, 17.00 Uhr -  14.04.18, 16.30 Uhr  Sportschule Schöneck 
Prüfungslehrgang  05.05.18    Sportschule Schöneck 
Anmeldung

SportAssistenten-Ausbildung

Profil "Kinder/Jugendliche" (sportartübergreifend)
 
Dieses Angebot richtet sich an alle interessierten Personen ab 15 Jahren (insbesondere an Personen zwischen 15 und 26 Jahren), die eine Trainingsgruppe von Kindern und Jugendlichen im Sportverein leiten bzw. mitbetreuen möchten oder dies bereits tun. Nach Abschluss des Lehrgangs erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat und können die Jugendleitercard (Juleica) beantragen (siehe www.juleica.de).
 
Die Ausbildung beinhaltet u.a. folgende Themen:
  • Planung und Durchführung einer Trainingseinheit
  • Spiel- und Übungsformen zur Schulung konditioneller und koordinativer Fähigkeiten
  • Kleine Spiele
  • Grundlagen der Sportbiologie und Trainingslehre
  • Verhalten und Handlungskompetenz des Jugend- und Übungsleiters
  • Pädagogische Grundlagen
  • Aufsichtspflicht

Mit Abschluss der einwöchigen SportAssistenten-Ausbildung können Interessierte sowohl die Jugendleiter-Lizenz als auch die Übungsleiter-Lizenz C Profil Kinder absolvieren. Die erste Woche, der sogenannte Grundlehrgang der jeweiligen Ausbildungsreihe, entfällt in diesem Fall, so dass der direkte Einstieg in den Aufbaulehrgang (zweite Lehrgangswoche) der jeweiligen Ausbildung erfolgen kann.

 

Ausbildung:  Termine:  Anmeldeschluss: 
SportAssistent I (4 Tage)  10.04.17, 10.00 Uhr -
13.04.17, 17.30 Uhr  
15.03.17 
SportAssistent II  07.06.17, 10.00 Uhr -
11.06.17, 12.30 Uhr 
17.05.17 
SportAssistent III  28.08.17, 10.00 Uhr -
01.09.17, 12.30 Uhr 
02.08.17 
Ort: Sportschule Schöneck in Karlsruhe
Kosten: 80,00 €
 
Anmeldeschluss für den Quereinstieg in die Jugendleiter-Ausbildung 2018: 29.11.2017

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Meldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.


Anmeldung

 

Hinweis zum Bildungszeitgesetz: Die Badische Sportjugend Nord ist die Jugendorganisation des Badischen Sportbundes Nord e.V. Anerkannter Träger im Sinne des Bildungszeitgesetzes ist der Badische Sportbund Nord e.V. Mehr Informationen zum Bildungszeitgesetz finden Sie hier


Übungsleiter C für Jugendleiter

Für Personen, die die Jugendleiter-Ausbildung des DOSB (120 Lerneinheiten) abgeschlossen haben, gibt es das Angebot des Badischen Sportbundes, mit der Teilnahme am Prüfungslehrgang der Übungsleiter-Ausbildung Profil Kinder die Übungsleiter C-Lizenz Profil Kinder zu erwerben. Die Ausbildung zum Übungsleiter C umfasst normalerweise drei komplette Wochen (120 Lerneinheiten). Teilnahmevoraussetzung für den Prüfungslehrgang ist der Besitz einer Jugendleiter-Lizenz sowie der Nachweis eines Erste-Hilfe-Kurses (9 Lerneinheiten), der nicht älter als zwei Jahre ist. Der Lehrgang schließt mit einer staatlichen Prüfung ab.
 
Termin: 26.03. - 29.03.2018
Ort: Sportschule Schöneck in Karlsruhe
Kosten: 150,00 €
 
Anmeldungen bitte an den Badischen Sportbund Nord.
 
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Meldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
 

Partner:

einfach. clever. webben. - IntellliWebs