Zur Startseite

Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes in der Jugendarbeit

Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen in der Jugendarbeit unserer Mitgliedsorganisationen können über uns Freistellung beantragen:

1. für die Tätigkeit in Zeltlagern, Jugendherbergen und Begegnungsstätten, in denen Jugendliche vorübergehend betreut werden, sowie bei sonstigen Veranstaltungen, bei denen Kinder und Jugendliche betreut werden,

2. zur Teilnahme an Aus- und Fortbildungslehrgängen, Tagungen und Schulungsveranstaltungen der öffentlichen und anerkannten freien Träger der Jugendhilfe (z. B. Badische Sportjugend); hierzu gehören auch Lehrgänge zum Erwerb der Jugendleiter-Card,

3. zur Leitung von internationalen Jugendbegegnungen, die aus dem Kinder- und Jugendplan des Bundes oder dem Landesjugendplan gefördert werden,

4. zur Teilnahme an Aus- und Fortbildungslehrgängen für Übungsleiter und Trainer im Jugendbereich des Sports.

Das Formular für die Beantragung der Freistellung ist hier als pdf oder als Word-Dokument erhältlich.

Der Antrag ist ca. 6 Wochen vor dem beabsichtigten Freistellungszeitraum bei uns einzureichen.

 

Kontakt:  Nicole Dreßler, Tel.: 0721/1808-20, n.dressler@badische-sportjugend.de

 

FAQ - Häufig gestellte Fragen zum Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes in der Jugendarbeit

 

Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes in der Jugendarbeit

 

In den folgenden Fällen läuft das Antragsverfahren nicht über die Badische Sportjugend, sondern direkt über den Arbeitgeber bzw. Dienstherrn:

  • soweit ehrenamtlich tätige Personen bei Arbeitgebern bzw. Dienstherrn aus anderen Bundesländern beschäftigt sind
  • bei Bundesbeamten, Richtern im Bundesdienst und Soldaten.

Auf Wunsch sind wir aber auch hier mit einem Unterstützungsschreiben behilflich.


Bildungszeitgesetz

Seit Inkrafttreten des Bildungszeitgesetzes gibt es für Beschäftigte in Baden-Württemberg zudem die Möglichkeit, sich bis zu fünf Tage im Jahr unter Fortzahlung der Bezüge für die Teilnahme an Aus- und Fortbildungsangeboten für ehrenamtliche Tätigkeiten freistellen zu lassen.

Die Badische Sportjugend ist die Jugendorganisation des Badischen Sportbundes Nord e.V. Anerkannter Träger im Sinne des Bildungszeitgesetztes ist der Badische Sportbund Nord e.V.

Das Antragsverfahren läuft nicht über die Badische Sportjugend oder den Badischen Sportbund Nord e.V., sondern direkt über den Arbeitgeber bzw. Dienstherrn.

Mehr Informationen zum Bildungszeitgesetz finden Sie hier


Partner:

einfach. clever. webben. - IntellliWebs